« Zurück zum blog
Krankheitsausfall

Der Zusammenhang zwischen Krankenstand und Ergonomie

Krankenstand und Ergonomie hängen zusammen. Mehr als die Hälfte der Büroangestellten leidet unter Muskelschmerzen, die Unternehmen teuer zu stehen kommen.

Krankenstand und Ergonomie hängen zusammen. Weder unser Körper noch unsere Psyche sind dazu gemacht, viele Stunden lang kleine, sich wiederholende Bewegungen vor einem Bildschirm zu machen. Daher steht auch schlechte Ergonomie als eine der häufigsten Ursachen für Krankmeldungen ganz oben auf der Liste.

Mehr als die Hälfte der Büroangestellten leidet unter Muskelschmerzen, und sitzende Büroangestellte machen 38 % aller Krankmeldungen aus.

Lesen Sie es hier: Deswegen lohnt sich die Investition in eine ergonomische Maus

Wenn Sie also auch von Ihrer Büroarbeit Schmerzen bekommen, sind Sie nicht allein. Schlechte Ergonomie am Arbeitsplatz führt neben Krankmeldungen zu unsichtbarem Verschleiß, und daher ist es wichtig, dass der Arbeitsplatz dies ernst nimmt.

Schlechte Ergonomie kommt teuer zu stehen

Sitzendes Arbeiten verursacht oft Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich – und Nackenschmerzen treten bei Mitarbeitern, die Büroarbeiten verrichten, weitaus häufiger auf als bei anderen Arbeitsformen. Das führt zu Krankmeldungen, Nackenschmerzen und Funktionsstörungen.

Dies betrifft nicht nur den einzelnen Mitarbeiter, der sich krankmelden muss. Es ist auch teuer – sowohl für den Arbeitsplatz als auch für die Gesellschaft.

FINAL_DE_Sickleave_infografikDenken Sie an die Ergonomie als Ganzes, um Krankenstände zu reduzieren

Obwohl viele Arbeitsplätze über ergonomische Lösungen verfügen, gibt es immer noch ein Problem mit dem Krankenstand, denn Ergonomie ist keine Standardlösung, die für jeden geeignet ist. Jeder ist anders und benötigt oft unterschiedliche Lösungen – und daher ist eine Standardlösung, die nicht flexibel ist, keine Vorbeugung.

Lesen Sie es hier: 5 Tipps, um mit guter Ergonomie Krankenstände zu reduzieren

Probleme entstehen, wenn nicht in vollständigen Gesundheitspräventionslösungen gedacht wird. Bei der Einrichtung von Büros übernimmt jede Abteilung ihren Teil davon – und kommuniziert nicht mit den anderen. Und dann kommt es am Ende dazu, dass die Mitarbeiter nicht die optimalen Voraussetzungen haben, weil keiner an Gesundheitsprävention und alle ans Einkaufen gedacht haben.

Fakten zu Tastatur und Maus

  • Die Tastatur muss schräg gestellt werden können
  • Es muss ausreichend Platz vor der Tastatur und Platz für die Maus vorhanden sein, damit die Arme auf der Tischplatte ruhen können
  • Wird ein Laptop bei der täglichen Arbeit verwendet, muss dieser bei mehr als 2 Stunden täglich oder ca. einem ganzen Arbeitstag wöchentlich mit separatem Bildschirm, Tastatur und Maus ausgestattet werden.

Quelle: Die dänische Branchengemeinschaft für Wohlfahrt und öffentliche Verwaltung, BFA Kontor

Reduzieren Sie Krankenstände durch gute Ergonomie

Sitzendes Arbeiten und wiederholte Bewegungen am Computer verursachen bei 2/3 der Büroangestellten Schmerzen. Dies zeigt eine Studie der dänischen Gewerkschaft für Büroangestellte im öffentlichen Sektor, HK STAT.

Daher ist es wichtig, dass man als Arbeitgeber dafür sorgt, dass die Rahmenbedingungen für den Arbeitsplatz in Ordnung sind, damit die Mitarbeiter ihre Arbeit ohne Schäden durchführen können.

New call-to-action

Zum Glück kann man viel tun – insbesondere im Bereich der Prävention. Als Erstes muss man auf Standardlösungen verzichten und stattdessen mit dem einzelnen Mitarbeiter beginnen.

  • Achten Sie bei der Auswahl von Computermäusen darauf, dass sie zum einzelnen Mitarbeiter und seinen Aufgaben passen.
  • Wählen Sie eine Tastatur mit matter Oberfläche, damit sie weniger reflektiert
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Arbeit so organisieren, dass der Mitarbeiter nicht den ganzen Tag am Computer sitzt.
  • Betrachten Sie Ergonomie als ein größeres Ganzes.
  • Hören Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter.

 

Krankheitsausfall

Sie möchten den Krankenstand im Büro reduzieren? Hier sind 5 Tipps

Krankheitsausfall

Vorteile einer zentrierten Maus

Krankheitsausfall

So senkt eine zentrierte Maus Ihren Krankenstand