« Zurück zum blog
Ergonomie

Mit einer vertikalen Maus Schmerzen loswerden

Mit einer vertikalen Maus Schmerzen loswerden

Wir haben gute Nachrichten für Sie. Mit einer vertikalen Maus können Sie Schmerzen bei der Arbeit mit der Maus beseitigen.


Viele Menschen haben Schmerzen bei der Arbeit mit der Maus

Gehören Sie zu den Menschen, die bei der Arbeit mit der Maus Schmerzen hatten? Es gibt viele, die so etwas ständig erleben.

Tatsächlich leiden zwei von drei Büroangestellten bei der Arbeit unter körperlichen Schmerzen wie Nacken- oder Handgelenksschmerzen. Nach Angaben der dänischen Gewerkschaft HK stat.

Wussten Sie schon:
 "Die häufigsten Erkrankungen, die bei unsachgemäßer Verwendung von Computermäusen auftreten, sind Mausarm (laterale Epicondylitis) und allgemeine Muskelschmerzen."
Quelle: Jarle Marheim, GUS-Berater (Gesundheit, Umwelt und Sicherheit)

Jarle Marheim, GUS-Berater in Norwegen, fasst die häufigsten Schmerzen, die bei viel Arbeit mit Computermäusen und Tastaturen entstehen, in Worte:

„Schmerzen im Unterarm und Handgelenk sind unter denjenigen von uns, die viel mit Tastatur und Computermaus arbeiten, weit verbreitet. Es kann sich um das, was wir im Volksmund Mausarm nennen, oder um allgemeine Muskelschmerzen handeln, die als Folge monotoner Arbeit auftreten, bei der man zu lange in der gleichen Position sitzt."

  • "Außerdem können Schmerzen und Beschwerden in Schulter und Nacken auftreten, da sich die falsche Stellung in der Hand/im Arm nach oben ausbreitet, sodass wir oft eine andere falsche Stellung einnehmen."
  • "Körperliche Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität und werden für manche zu etwas, das ihr Leben über längere Zeiträume beeinflusst."
  • "Viele von uns führen sitzende Tätigkeiten vor dem Computer aus und haben tagsüber nicht genug Positionswechsel."
  • "Das setzt sich im Körper fest, und es kann schwierig sein, die daraus resultierenden Beschwerden wieder zu beseitigen."

Aber es gibt etwas, das Sie tun können, um Schmerzen in den Körperteilen zu vermeiden, die tagsüber am meisten beansprucht werden, nämlich Hand, Arm und Nacken.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das ansprechend klingt, dann lesen Sie einfach weiter, denn eine vertikale Maus kann hier Abhilfe schaffen.

Wie kann eine vertikale Maus Schmerzen lindern und Schäden vorbeugen?

"Arbeitsstellungen sind das A und O in Sachen Ergonomie und sorgen für mehr Energie nach einem langen Arbeitstag," sagt Jarle Marheim GUS-Berater in Norwegen.

Die drei wichtigsten Funktionen, die Schmerzen lindern und Schäden vorbeugen, sind:

  • Der Winkel
  • Daumenstütze
  • Personalisierte Einstellungen

Der Winkel ist entscheidend

Das wirklich Smarte an einer vertikalen Maus ist, dass Sie die Neigung in jedem Winkel von 35 bis 70 Grad einstellen und so die Position im Tagesverlauf ändern können. Daher ist die Maus eine großartige Lösung, um Schmerzen bei Arbeiten mit der Maus zu lindern.

Daumenstütze

Die verstellbare Daumenstütze lässt sich in alle Richtungen verstellen, außen/innen, oben/unten, vorwärts/rückwärts, Neigung und Rotation. Diese Funktion reduziert daher Griffschmerzen und entlastet den Druck auf das Wurzelgelenk des Daumens, was zu weniger Belastungsverletzungen führt und Sie die Maus entspannt halten lässt.

New call-to-action

Stellen Sie sie genau nach Ihren Bedürfnissen ein

Sie können die Maustasten nach Bedarf verstellen und erhalten so die für Sie perfekte Arbeitsposition der Hand. Nach der Einstellung haben Sie eine vollständig angepasste Maus, die perfekt in der Hand liegt.

Die Verwendung einer vertikalen Maus hat viele Vorteile, und Sie können hier viel mehr darüber lesen.


Testen Sie 14 Tage lang kostenlos

Ergonomie

Home Office – Gesetze und Regelungen, die Sie kennen müssen

Ergonomie

Eine der meistgestellten Fragen zum Contour Multimedia Controller PRO

Krankheitsausfall

Sie möchten den Krankenstand im Büro reduzieren? Hier sind 5 Tipps