« Zurück zum blog
Krankheitsausfall

Vorteile einer zentrierten Maus

Vorteile einer zentrierten Maus

Der Gebrauch einer zentrierten Maus, bei der es sich um eine ergonomisch korrekte Maus handelt, hat genauso viele Vorteile, wie der Gebrauch einer Standardmaus Nachteile hat. Vielleicht sogar noch mehr!

Der größte Vorteil ist wahrscheinlich, dass die zentrierte Maus Ihnen hilft, Ihren Körper zu schonen und Verletzungen zu vermeiden. Aber eine zentrierte Maus hat noch einige andere Vorteile.

Lesen Sie es hier: Deswegen lohnt sich die Investition in eine ergonomische Maus 

Hilft bei der natürlichen Arbeitshaltung

Eine zentrierte Maus befindet sich, wie der Name schon sagt, mittig vor Ihnen an Ihrer Tastatur mit einer Rollenstange. Wenn Sie die Maus dort platzieren, befindet sich Ihr Körper automatisch in der richtigen Arbeitshaltung. Anders als bei einer herkömmlichen Maus, nach der Sie sich ständig strecken müssen, und die Unterarm und Handgelenk verdreht und belastet.

Beugt Schmerzen vor und lindert sie

Wenn Sie eine herkömmliche Maus verwenden, belasten Sie mehrere Bereiche Ihres Körpers: Unterarm, Handgelenk, Hand, Nacken und Schultern. Gleichzeitig ist die Arbeit mit einer Computermaus eine repetitive Arbeit, die eine große Belastung verursacht.

Sehen Sie sich unsere Auswahl an zentrierten Mäusen an.

Der Physiotherapeut Stuart Nottingham empfiehlt eine zentrierte Maus als Hilfsmittel zur Linderung von Schmerzen und Beschwerden.

New call-to-action

Der Grund dafür ist, dass eine zentrierte Maus die Arbeit in eine Arbeitszone bringt, in der man die Arme eng am Körper hält, und eine bessere Möglichkeit bietet, eine gute Arbeitshaltung einzunehmen. Gleichzeitig ist die Hand beim Arbeiten mit einer zentrierten Maus entspannt.

Wenn Sie Schmerzen haben, empfiehlt er Ihnen, zum Arzt zu gehen, betont aber auch, dass die meisten Schmerzen gelindert werden können, indem Sie einfach gute, ergonomische Lösungen in Ihre Arbeit einbringen.

Lesen Sie es hier: Vorbeugung von Handgelenkschmerzen bei der Büroarbeit

Reduziert Krankenstand

Schmerzen durch schlechte oder fehlende Ergonomie am Arbeitsplatz führen oft zu Krankmeldungen, denn sitzende, monotone Arbeit verursacht Verspannungen und Belastungen im Nacken- und Schulterbereich – und in dem Arm, den man für die Maus benutzt. Eine zentrierte Maus verhindert und lindert die Belastungsverletzungen und Schmerzen, die eine herkömmliche Maus oft verursacht.

Daher kann der Krankenstand durch die Verwendung einer zentrierten Maus, die Ihrem Körper hilft, in natürlicheren Positionen in einem ergonomisch guten Arbeitsbereich zu arbeiten, erheblich reduziert werden.

FINAL_DE_Sickleave_infografik

Schafft bessere Mitarbeiter

Wenn Sie Schmerzen loswerden, können Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren und Einschränkungen vermeiden. Sowohl im Beruf als auch in der Freizeit. Denn Schmerzen am Arbeitsplatz verschwinden nicht einfach in der Freizeit. Im Gegenteil, sie sind die ganze Zeit da, und Schmerzen entziehen uns Energie.

Die zentrierte Maus lindert auch die Ermüdung, da Ihre gesamte Arbeitshaltung durch die Verwendung entspannter wird.

„Körperliche Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität und werden für manche zu etwas, das ihr Leben über längere Zeiträume beeinflusst“, sagt Jarle Marheim, HSE-Berater in Norwegen.

Schafft Abwechslung in Ihrer Arbeit

RollerMouse hilft Ihnen, Abwechslung in Ihrer Arbeit zu schaffen, da Sie die Maus mit beiden Händen steuern können. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Maus, die mit nur einer Hand gesteuert wird.

Sie passt sich automatisch dem Bildschirm an, sodass Sie problemlos auf mehreren Bildschirmen arbeiten können. Darüber hinaus verfügt sie über eine Fülle vorprogrammierter Tasten, die die Belastung reduzieren, sodass Sie Klicks minimieren können, die eine größere Belastung sind, als Sie vielleicht denken.

Krankheitsausfall

Sie möchten den Krankenstand im Büro reduzieren? Hier sind 5 Tipps

Krankheitsausfall

So senkt eine zentrierte Maus Ihren Krankenstand